Moderation & Mediation in Teams

Im Team Lösungen entwickeln

Im moderierten Workshop arbeitet ein Team des Unternehmens mit mir als Coach zusammen. Hier stehen Teamfunktionalität und Kommunikationsprozesse im Vordergrund: wie werden Konflikte und Entscheidungen in der Gruppe gelöst bzw. nicht gelöst. Meist wollen alle dasselbe, nur die Strategien und Blickwinkel sind unterschiedlich. Durch meine  Fragen füge ich dem Prozess neue Perspektiven hinzu. Oft unterstützt die Anwesenheit eines Moderators eine positive Gruppendynamik und die gemeinsame Aufgabe rückt wieder in den Fokus.

Respektvoll gemeinsam arbeiten

Moderation, Mediation oder Teamcoaching sind qualifizierte Instrumente der Organisationsentwicklung. Es bedarf also keines handfesten Konfliktes mit Lösungsdruck. Team-Workshops eignen sich perfekt zur Rückkopplung und Stärken-Schwächen-Analyse von Projekten und Prozessen. Gemeinsame Reflexion führt zu agilen Lösungsimpulsen aus der Gruppe heraus. Dabei richte ich meinen Blick als Prozessbegleiterin darauf, dass die Dinge wertschätzend und mit einer konstruktiven Grundhaltung ausgesprochen werden.

Gesundheit und Wachstum fördern

Durch gegenseitiges Zuhören entsteht Verständnis. Konflikte und Veränderungen können als  Entwicklungsangebote wahrgenommen werden. Die so nach und nach entstehende Arbeitskultur schafft ein gesundes Umfeld und sorgt dafür, dass Mitarbeiter*innen sich gerne für ihr Unternehmen engagieren und – zumindest unternehmensbedingt – seltener krank werden.  Als Mediatorin begleite ich Sie auf Ihrem Weg zu lösungsorientierter und verbindender Kommunikation.